Informationen für Investoren

Crowdfunding ist eine innovative und demokratische Form der Finanzierung, die jungen Unternehmen zu Kapital verhelfen kann. Sie als Investor profitieren dabei bereits ab der Frühphase der Unternehmensentwicklung vom Wachstumspotential! Dabei kommt es nicht auf Höhe des Investments an. Bereits ab 250,- Euro sind Sie dabei – die Masse macht’s!


Gründe für Crowdfunding

  • Unkompliziert und direkt: Sie investieren über unser standardisiertes Verfahren mit nur wenigen Klicks direkt in die Projekte Ihrer Wahl – der bürokratische Aufwand ist minimal!
  • Werden Sie Teil der Gründerszene: Unterstützen Sie junge Unternehmen dabei, innovative Geschäftsideen bzw. Produkte erfolgreich zu machen und profitieren Sie von deren Wachstum!
  • Demokratisch und individuell: Crowdfunding ist für jedermann zugänglich! Bereits ab 250,- Euro können Sie in Projekte Ihrer Wahl investieren. Sie gestalten Ihr Portfolio selbst!

Gründe für Rhein-Main-Crowdfunding

  • Langjährige Erfahrung: Bereits seit 1997 fördert und begleitet das Forum Kiedrich gemeinsam mit einem großflächigen Netzwerk von Mentoren Unternehmensgründungen im Rhein-Main-Gebiet und darüber hinaus. Wir wissen um die Bedürfnisse von jungen Unternehmen und wie aus einer innovativen Idee ein florierendes Unternehmen wird!
  • Persönlicher Mentor: Bei uns werden die Unternehmen nicht sich selbst überlassen, sondern bekommen stattdessen einen Mentor an die Seite gestellt! Dieser unterstützt das Start-Up neben einem eigenen Investment auch mit Rat und Tat in Bezug auf strategische bzw. finanzielle Entscheidungen und übernimmt das Reporting an die übrigen Investoren. So ist sichergestellt, dass Ihr Investment bestmöglich verwendet und maximales Wachstum gewährleistet wird!

Die Beteiligung
Sämtliche Angebote der Unternehmen bei Rhein-Main Crowdfunding beziehen sich auf Partiarische Darlehen mit qualifiziertem Nachrang. Dabei handelt es sich nicht um ein Darlehen im herkömmlichen Sinne, sondern um eine prozentuale Beteiligung am wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens („partiarisch“ ist lateinisch für „anteilig“). Gleichwohl vermittelt es keine gesellschaftsrechtliche Beteiligung – insbesondere keine Stimmrechte auf der Gesellschafter- bzw. Hauptversammlung oder Weisungsbefugnisse gegenüber den Organen.
Qualifizierter Nachrang bedeutet, dass sämtliche Ansprüche des Darlehensgebers (also Sie als Investor) solange zurückstehen, wie sie einen Grund für die Eröffnung des Insolvenzverfahrens bedeuten würden bzw. bis im Insolvenzverfahren alle anderen nicht nachrangigen Gläubiger bedient wurden.
Nichtsdestotrotz profitieren Sie auf vielfältige Weise von dieser Beteiligungsform!

Erfahren Sie in einer Beispielrechnung, welche Chancen Sie erwarten.

Der Darlehensvertrag, den Sie mit dem Unternehmen Ihrer Wahl schließen, ist grundsätzlich unbegrenzt. Nach 5 Jahren haben Sie als Investor die Möglichkeit, den Vertrag zu kündigen; für das Unternehmen ist dies frühestens nach 6 Jahren möglich.
Für sämtliche Verträge gilt ein 14-tägiges Widerrufsrecht, d.h. Sie können Ihre Erklärung zum Vertragsabschluss innerhalb dieser Zeit widerrufen und erhalten von der Gesellschaft innerhalb von 14 Tagen ab Zugang der Widerrufserklärung Ihr Geld vollständig zurückerstattet.

So funktioniert’s

  • Sehen Sie sich die aktuellen Projekte an!
    Sie können sich über jedes Projekt ausführlich informieren – alle relevanten Unterlagen finden Sie jeweils dort. Dazu gehören ein ein Unternehmensportrait (Präsentation und/oder Video) sowie die Projektdetails, wie die Fundingschwelle und -frist.
    Darüber hinaus können Sie etwaige Fragen auch direkt an das jeweilige Unternehmen stellen.
  • Investieren Sie direkt online in die Projekte Ihrer Wahl!
    Klicken Sie auf die Schaltfläche „Jetzt investieren“ und lassen Sie sich durch den Prozess führen. Klicken Sie dann abschließend die Schaltfläche „Jetzt zahlungspflichtig Finanzierungsanteile erwerben“.
    Abgesehen von den Kosten für Ihre Finanzierungsanteile entstehen Ihnen keine weiteren Kosten!
  • Profitieren Sie langfristig vom Wachstum „Ihrer“ Unternehmen!
    Während der Vertragslaufzeit erhalten Sie am Ende jedes Jahres eine Basisverzinsung auf Ihr Investment. Darüber hinaus wird Ihnen jährlich ein gewinnabhängiger Bonuszins gezahlt.
    Am Ende der fünfjährigen Mindestvertragslaufzeit können Sie mit einer Frist von 3 Monaten zum Quartalsende Ihre Beteiligung kündigen und erhalten dann einen Bonuszins, dessen Höhe sich an Ihrem Investment sowie dem wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens bemisst.
    Sollten Sie Gründer das Unternehmen während der Vertragslaufzeit verkaufen (ein sog. „Exit“), erhalten Sie einen Anteil am Exit-Erlös in Höhe Ihrer Beteiligung.
Bitte beachten Sie:
Investments in junge Unternehmen sind grundsätzlich mit Risiken verbunden. Bevor Sie in ein Projekt investieren, lesen Sie bitte sorgfältig die Risikohinweise.

Rhein-Main-Crowdfunding ist eine Initiative des Forum Kiedrich

Als partnerschaftlich organisiertes Netzwerk ist das Forum Kiedrich eine ideale Plattform für Begegnung und Austausch von Know-how zum Unternehmensstart.